lordicted.at

   - Start

   - News

   - Tourplan

   - History

   - Diskografie

   - Fanclub

 

   Bandmitglieder

   - Lordi

   - Amen

   - OX

   - Mana

   - Hella

   Ex-Mitglieder

   - Awa

   - Otus

   - Kita

   - Kalma

   - Enary

   - Magnum

   - G-Stealer

 

   Info

   - Alben

   - DVDs

   - Videoclips

   - Filme

   - Masken

   - Charaktere

 

   Sonstiges

   - Galerie

   - Live-Fotos

   - Features

   - Lyrics

   - Noten/Tabs

   - Presse

   - Links/Partner

   - FanArt

   - FanFiction

 

   Fanboard

   Impressum

 

 

     
 

zurück zu den Features

 
     
 

Interview mit dem Webmaster (11-2008)

 
 

Mit freundlicher Genehmigung von Judge Death (Lordi Fan Nation)

 
     
     
 

 

 
 

Hello Anthalerero!


HELL-o JD!


Es ist uns eine Ehre, ein kleines Interview mit dir zu führen, danke!

Und vielen Dank dafür dass wir deine Fotos fürs Magazin verwenden dürfen, du hast uns wirklich gerettet.
 

Es ist auch für mich eine Ehre ein Interview für Lordi Fan Nation zu geben!

Gern geschehen! Aber ich habe mich trotzdem gewundert, dass niemand seine Fotos fürs Magazin zur Verfügung stellen wollte…? Denn im Board gibt es eigentlich viele Leute die wirklich gute Fotos geschossen haben - und die würden bestimmt alle stolz darauf sein ihre Bilder in einem von vielen Leuten gelesenen Magazin zu sehen! Für mich ist es jedenfalls eine Ehre meine Fotos dort zu sehen. Und euer neues Layout sieht auch Klasse aus!

 

 

Wie und wann bist du auf Lordi gestoßen? Und hast du damals über sie gedacht?

 

Puh lass mich nachdenken… ich glaube das war 2002 irgendwann im Sommer oder Herbst. Ich habe nach neuen Kostümideen für ein Rollenspiel Gesucht, und irgendwo im Internet habe ich ein Bild von einem Haufen verrückter Leute gefunden die sich als Monster verkleidet hatten. Die Kostüme haben mir einfach gefallen, also habe ich gesucht wer diese Kostüme gemacht hat, und woraus sie sind. Dadurch habe ich herausgefunden dass die Monster eine Band sind, und zuerst dachte ich mir "Oh gott, geile Kostüme, aber die spielen bestimmt Black Metal und so Zeug…". Aber weil ich von Natur aus neugierig sein habe ich nach Songs gesucht - und "Would you love a Monsterman" gefunden. Der Song hat mir überraschend gut gefallen, also habe ich mir die Single gekauft. Auf der Single war ein Video, das mich echt vom Hocker gehauen hat! Und ab dem Zeitpunkt wusste ich, das ist genau die Band auf die ich schon immer gewartet habe! Tja.. und das ist alles. So habe ich Lordi kennen und lieben gelernt.

 

 

In Bälde werden Lordi ein neus Album und eine neue Single veröffentlichen - was erwartest du davon? Hast du generell hohe Erwartungen?


Es fühlt sich so an als ob es schon so lange her wäre, seitdem unsere Monster was Neues herausgebracht haben... Ich bin einfach nur neugierig auf das neue Album, ich würde das nicht hohe Erwartungen nennen - ich bin mir sicher dass sie uns wieder monströse coole Songs liefern! Mr. Lordi hat uns ja schon gesagt dass das neue Album dunkler und heavier wird als die vorherigen - ich glaube das könnte auch sehr gut zu Lordi passen. Auch wenn die neue Single "Bite it like a Bulldog" nicht so wirklich mein Fall ist, freue ich mich schon sehr aufs neue Album und die brandneuen Songs darauf. Ich bin mir sicher die Fans werden das neue Album genauso lieben wie die vorherigen!

Oh, und ja, da ist etwas das ich erwarte! Ich erwarte dass das Album auch bald im deutschsprachigen Raum erscheint!

 

 

Mit einem neuen Album kommen auch neue Kostüme und so weiter - was erwartest du von diesen?

Dass unsere Monster einfach… monströs bleiben! Was sonst? Haha, nein, ich muss noch einmal Mr. Lordi zitieren, der sagte dass die neuen Kostüme die dreckigsten und hässlichsten Kostüme aller Zeiten wären. Ich bin echt neugierig was er mit den Kostümen gemacht hat, um sie noch furchterregender zu machen als sie ohnehin schon sind (ok, nicht für uns Lordi-Süchtige, aber… na ja, ihr wisst schon was ich meine ;-) ) Ich würde mich freuen wenn die Kostüme wieder ein bisschen aussehen würden wie die in der TMD-Ära, abgerissen, dreckig, staubig… also eigentlich genauso wie es Mr. Lordi angekündigt hat. Die "Deadache"-Ära könnte uns wirklich die furchterregendste Monstersquad aller Zeiten bescheren!

Nachdem die neuen Kostüme inzwischen vorgestellt wurden, kann ich schon sagen dass ich den Stil mag. Amen und besonders Awa schauen monströser aus als je zuvor! Aber es gibt auch ein paar Sachen die ich nicht so mag, zum Beispiel, wo ist mein freundlich grinsender OX? Alles in allem würde ich noch ein bisschen mehr TMD-Stil bevorzugen, weil der aktuelle Stil schon ein bisschen zusehr in Richtung Comic tendiert - aber die Änderungen sind nicht so stark, also ist das ok. Lordi hat mal wieder echt gute Arbeit geleistet!

 

 

Welches Lordi-Album ist dein Lieblingsalbum? Erkläre bitte warum es dein Favorite ist, und wie du es bekommen hast? Eventuell auch einen Lieblingssong?


Also wenn ich ein komplettes Album wählen müsste, dann würde ich glaube ich "The Arockalypse" nehmen, weil es einfach genauso klingt wie Rockmusik klingen sollte. Es ist roh und heavy, hat ein cooles lustiges Intro, einen genialen Opener, coole Songs, ein paar mehr coole Songs… man kann es einfach gut durchhören. "It brings the balls back to rock" - wenn ihr versteht was ich meine ;-). Aber the Monsterican dream hat meiner Meinung nach die beste Einzelsongs… zum Beispiel Blood Red Sandman oder Pet the Destroyer. Und nicht zu vergessen einen meiner absoluten Lieblingssongs, das B-Side To Hell With Pop! Und dann ist da natürlich auch noch das erste Album Get Heavy das auch einfach klasse ist… es ist ziemlich schwierig eines auszuwählen. Es hängt einfach von meiner momentanen Stimmung ab welches Album ich gerade bevorzuge. Momentan ist es aber The Arockalypse, ja.

Und wie ich die Alben bekommen habe? Na, ich hab sie gekauft! ;-)

 

 

Wie und wann bist du ins Monsterboard gekommen? Und wie wurdest du Moderator?

 
Ich habe mich schon 2003 registriert aber… na ja, ich habe mein Passwort verschmissen :o Also musste ich mich noch mal neu registrieren, und dachte, gut, dann nimmst du aber auch einen anderen, ein bisschen einzigartigeren Nickname.

Wie ich Moderator wurde… Wenn ich mich richtig erinnere, war das irgendwann im Frühjahr 2006, als wir im deutschen Eck gerade mit einigen ziemlich nervigen Störenfrieden kämpften, und ich ständig an Psyanide schreiben musste welche Postings und Topics gelöscht werden sollten. Weil Psyanide ja kein Deutsch versteht sagte er irgendwann oooooook, du bist jetzt der neue Moderator fürs deutsche Eck, also halt das Forum immer schön sauber.

 


Wie ist es Moderator im deutschsprachigen Bereich des Forums zu sein? Es sieht so aus als ob dort ziemlich wenig los wäre.

 

Hmm... eigentlich ist es auch nicht anders als wenn man ein normaler User ist, es ist ein ziemlich ruhiger Job ;-). Wenig Störenfriede, und hauptsächlich nette und höfliche User. Aber ziemlich still ist es geworden im letzten Jahr, das stimmt… Unsere deutsche Community ist ziemlich gewachsen, und die meisten deutschen Fans sind in den beiden ziemlich großen Fanforen aktiv. Dort gibt es auch eine Off-Topic Sektion, und eigene Bereiche für den Fanclub oder für Fanart und Fanfiction… Diejenigen die im offiziellen Forum registriert sind sind noch immer da, aber die meisten schreiben fast nur noch im englischen Eck. Ich kanns verstehen, denn es würde ja nicht wirklich Sinn machen das Gleiche in zwei verschiedenen Foren zu posten.


 

So ziemlich alle hier haben dein Lordi-Kostüm gesehen. Wann bist du auf die Idee dazu gekommen? Und kannst du uns etwas mehr darüber verraten, aus was für Materialien es gemacht ist, und wie viel Zeit und Geld du dort hineingesteckt hast?
 

Die Idee selbst ist mir schon gekommen als ich das erste Bild von Kalma gesehen habe. Ich dachte "Boah, das sieht ja genial aus! Irgendwann möchte ich genau SOWAS haben!" Mit dem Basteln daran angefangen habe ich schon 2005, zuerst nur als Zombie-Kostüm für ein Rollenspiel, das einfach nur ein bisschen von Kalmas Look beeinflusst war. Im gleichen Jahr habe ich auch diese Maske gekauft, die mich ziemlich stark an Kalmas gesicht erinnert hat. Ich habe sie ein wenig umgeändert damit sie mir ordentlich passt, und die Haare hinzugefügt, die aus einfachem Dichtungshanf bestehen (das war ein Sch***arbeit die Haare an die Maske zu kleben…). Die Arbeit am Kostüm habe ich dann 2006 fortgesetzt, weil ich das Kostüm auf der Europa-Tour tragen wollte - aber leider bin ich nicht fertig geworden. Der Mantel und die Plateauschuhe fehlten noch - also habe ich ein anderes, ein bisschen mehr wie Mr. Lordi aussehendes Kostüm getragen das ich für ein anderes Rollenspiel angefertigt habe. Aber nach der Tour konnte ich dann endlich einen passenden Ledermantel (nicht so einfach, weil ich relativ klein bin) und Plateau-Schuhe auftreiben.

Im Grunde genommen bestehen die meisten Dinge am Kostüm (wie zum Beispiel die Nieten) aus Stoff, Schaumgummi und silbernem Lack, und sind einfach auf den Mantel genäht oder geklebt. Um den Mantel und die Hose (Eine alte Jeans, bevor ich mich mit Farbe, Klebstoff und Nähmaschine daran ausgetobt habe) staubig aussehen zu lassen, habe ich einfach grauen Spühlack verwendet. Die Ketten sind aus Plastik, und mit dem gleichen Lack besprüht den ich schon bei den Schaumgumminieten verwendet habe. An dem Kostüm bastle ich eigentlich ständig herum, tausche Sachen aus oder mache ein paar Stücke neu, und neue Plateauschuhe musste ich mir dieses Jahr auch kaufen… die sind aber noch nicht fertig.

Wieviel ich in das Kostüm gesteckt habe, weiß ich nicht - ich kann euch nur sagen wie viel ungefähr für das letzte Kostüm draufgegangen sind -  waren um die 400 Euro mit allem Drum und Dran, die Arbeitsstunden von mir und meiner Freundin nicht mit eingerechnet. Ich werde das OX-Kostüm auch bald im Forum online stellen! Und es wird bestimmt nicht das letzte Lordi-Kostüm bleiben, das verspreche ich! Ich glaube ich werde mich als Nächstes über eines der neuen Deadache-Kostüme trauen….
 

 

Hast du ein Lieblingsmitglied, oder findest du alle gleich gut? Aber wenn ich dein Kostüm so ansehe, dürfte es wohl Kalma dein Favorit sein.

Im Grunde genommen finde ich alle gut, weil ich einfach alle arten von Monstern mag. Bei Kalma ist es einfach so, dass er das erste Bandmitglied war mit dem ich geredet habe, und du weißt ja für einen echten Fan ist dieser, nennen wir es mal "erster Kontakt" mit seinem Idol immer etwas ganz Besonderes. Und nicht zuletzt mag ich einfach diesen Bikerzombie-Stil, und seine Präsenz auf der Bühne. Und ich hoffe dass ich ihn irgendwann mal wieder zurück auf der Bühne sehen kann ;-)



Wenn du jetzt einen Lordi-Song hören würdest, welcher wäre das?

 

Aufgrund der letzten Frage würde es wohl entweder Kalmageddon oder They Only Come Out At Night sein.

 

 

Danke dass wir ein Interview mit dir führen durften, wir hoffen es hat dir gefallen! Wir wünschen dir alles Gute, und noch einen fantastischen Sommer!


Gern geschehen! Das war eine neue Erfahrung, aber eine durchaus nette. Ich wünsche euch auch alles Gute, und viel Glück mit der weiteren Arbeit an eurem Magazin!

 

 
     
 

zurück zu den Features

 
     
     

 

letztes Update: Januar 2015

(c) Anthalerero Majere 2003 - 2015