lordicted.at

   - Start

   - News

   - Tourplan

   - History

   - Diskografie

   - Fanclub

 

   Bandmitglieder

   - Lordi

   - Amen

   - OX

   - Mana

   - Hella

   Ex-Mitglieder

   - Awa

   - Otus

   - Kita

   - Kalma

   - Enary

   - Magnum

   - G-Stealer

 

   Info

   - Alben

   - DVDs

   - Videoclips

   - Filme

   - Masken

   - Charaktere

 

   Sonstiges

   - Galerie

   - Live-Fotos

   - Features

   - Lyrics

   - Noten/Tabs

   - Presse

   - Links/Partner

   - FanArt

   - FanFiction

 

   Fanboard

   Impressum

 

 

   

Die Lordicted.at History

       

zurück zu den Features

       
       
 

Das Design im Laufe der Jahre:

   
       
 

 

2003 - html-Phobie

 

Die ersten Gehversuche einer Lordi-Fanpage entstanden etwa um Mitte 2003. Leider existieren keine vollständigen Sicherungskopien dieser Seite, lediglich einige Fragmente, da ich nach einigen Monaten Kampf mit html-Codes entnervt das Handtuch geworfen habe - vorläufig. Das Bild links ist eine Nachbildung des Designs, wie es ungefähr ausgesehen hat (oder eher aussehen hätte sollen…).

 

       
       
 

 

2004 - Lordi Germany

 

Die Monster ließen mich nicht aus ihren Klauen, so begann ich 2004 an der damaligen deutschen Fanseite Lordi Germany mitzuarbeiten, die von einigen ambitionierten deutschen Fans auf die Beine gestellt wurde. Doch leider mussten diese ihr Projekt Ende 2004 aus privaten Gründen aufgeben.

Also stürzte ich mich mit allen gesammelten Informationen doch wieder selbst in die Arbeit…

       
       
 

 

2005 - Es war einmal, anno 2005…

 

Mit einer guten Portion Verbissenheit nahm ich also Anfang 2005 das vor 2 Jahren auf Eis gelegte Projekt wieder auf, und beschloss den Dämon meiner sehr beschränkten Kenntnisse in Webdesign zu bezwingen. Einige Nervenzusammenbrüche und viele durchwachte Nächte später, war es dann am 13. Mai 2005 endlich soweit, das eine noch sehr kleine, aber funktionstüchtige österreichische Fanseite namens "Lordicted" ans Netz gehen konnte! Allerdings zog sich dann der Aufbau der Seite mit allen Details noch bis etwa Oktober 2005 hin...

 

       
       
 

 

2006 - Facelifting

 

Und kaum konnte man die Seite "fertig" nennen, kam auch schon die bis Dato größte Änderung in der Geschichte der Band. Im Zuge dessen erhielt auch Lordicted pünktlich zum Jahreswechsel einen komplett neuen, etwas düsterer wirkenden Anstrich. Etwa zu dieser Zeit entstand auch die Partnerschaft mit dem Fanboard "Lordi-Rocks!", und im Zuge des Sensationssieges von Lordi beim Eurovision Song Contest 2006 dehnte sich die regionale Informationsabdeckung der Fanseite von Österreich auf den gesamten deutschsprachigen Raum aus.

 

       
 

 

2006 - Fanclub-Gründung

 

Nachdem die Wirren des Song Contest-Sieges erfolgreich umschifft wurden, konnte das nächste bereits seit längerer Zeit in Planung stehende Projekt realisiert werden: der deutschsprachige Lordi-Fanclub! Im Juli 2006 wurde das Baby dann aus der Taufe gehoben, und entwickelte sich alsbald zum Sammelbecken für alle deutschsprachigen Fans der Monster.

 

       
       
 

 

2007 - Lordicted-Merchandise

 

Im Juli 2007 gab es erstmals für die Mitglieder des Fanclubs exklusive T-Shirts zu erwerben, und nach einigen Anfragen wurde das Angebot auch für Nicht-Mitglieder um Shirts und Schlüsselbänder ergänzt. Zwischenzeitlich wurde das Sortiment für den Fanclub um einen eigenen, jährlich erscheinenden Kalender und Autogrammhefte ergänzt.

 

       
       
 

 

2008 - Fanforum

 

Anfang des Jahres zog Lordicted nach monatelangen Problemen mit der Erreichbarkeit auf einen leistungsfähigeren Server um. Etwa zur gleichen Zeit wurde die Partnerschaft mit dem Board "Lordi-Rocks!" beendet, und es entstand ein eigenes, in die Seite integriertes Fanforum.

 

       
       
 

 

2009 - Eine neue Ära

 

Einige Zeit nach dem Erscheinen des 4. Albums änderte auch Lordicted pünktlich zum Jahreswechsel wieder einmal das Layout. Weitere überfällige Änderungen im Aufbau und der Navigation machten es notwendig die komplette Seite neu zu bauen, wodurch der Umbau länger dauerte als geplant.

 

       
       
 

 

2010 - Fanclub-Redesign

 

Nach der längst überfälligen Generalüberholung des dreijährigen Provisoriums startete die Fanclub-Seite mit einem brandneuen Design ins Jahr 2010. Ähnlich wie auf der Hauptseite wurde auch hier die alte Seite komplett eingestampft und von Grund auf neu gemacht. Änderungen die den Usern kaum auffallen werden, aber dem Webmaster das Leben bedeutend leichter machen ;-)

 

       
       
 

 

2011 - Neuanstrich

 

Wie mit jedem neuen Album schon zur Tradition geworden, wechselte die Fanseite mit dem Jahreswechsel wieder einmal das Design. Ohne große Änderungen wurde der Seite nach dem finsteren Deadache-Design ein zum neuen Album passender freundlicherer Anstrich verpasst - "Anstrich" ist hier wörtlich zu nehmen, hatte der Webmaster doch sehr viel Spaß beim Herstellen der Bluttexturen...

 

       
       
 

 

2011 - Neuanstrich auch im Board

 

Analog zur Webseite, bekam auch das Fanboard Anfang 2011 einen neuen Anstrich verpasst. In diesem Zuge wurde das Forum auch gleich mit der neuesten Software ausgestattet, die den Usern viele neue Funktionen und dem Admin Ruhe vor den diversen Spambots brachte... naja, zumindest lautete so der Plan.

 

       
       
 

 

2013 - Neue Tapete oder nicht neue Tapete

 

Mit Traditionen soll man nicht brechen, so wurde auch 2013 das virtuelle Wohnzimmer des Webmasters wieder einmal neu tapeziert. So wie die Monster nach ihrer bunten Babez For Breakfast-Ära wieder zu gedämpften, düsteren Farben zurückgekehrt sind, präsentierte sich auch die Fanseite nun mit neuer Farbgebung wieder finsterer und weniger überfrachtet.

 

       
       
 

 

2014 - Einstellung der Fanclub-Mailingliste

 

Nach fortlaufenden Problemen mit der Zustellbarkeit der Emails, sowie der Administration der überalterten Mailingliste, wurde der Lordicted-Newsletter mit Ende des Jahres 2014 eingestellt.

       
       
 

 

2015 - Optisches Update

 

Neues Album - neue Kostüme - so passte sich auch Lordicted mit Anfang des Jahres 2015 wieder einmal dem aktuellen Aussehen der Monster an.

 

       
       

zurück zu den Features

       
       

 

letztes Update: Januar 2015

(c) Anthalerero Majere 2003 - 2015