lordicted.at

   - Start

   - News

   - Tourplan

   - History

   - Diskografie

   - Fanclub

 

   Bandmitglieder

   - Lordi

   - Amen

   - OX

   - Mana

   - Hella

   Ex-Mitglieder

   - Awa

   - Otus

   - Kita

   - Kalma

   - Enary

   - Magnum

   - G-Stealer

 

   Info

   - Alben

   - DVDs

   - Videoclips

   - Filme

   - Masken

 

   Sonstiges

   - Galerie

   - Live-Fotos

   - Features

   - Lyrics

   - Noten/Tabs

   - Presse

   - Links/Partner

   - FanArt

   - FanFiction

 

   Fanboard

   Impressum

 

 

     
     
 

Who the fuck is Predator?

Beinamen:

Extraterrestical Alien-Manbeast, Jaws of Terror, Sweet Killingmachine

 

Geburtsdatum:

23. Januar

 

Instrument:

Schlagzeug

 

Waffen:

Yamaha Drums, Becken von Sabian

 

Aktiv:

2000 - 2010

     
 

Etwa um 2000 endgültig zur Band gestoßen, war Kita neben seiner Tätigkeit an den Drums, auch noch für die meisten Backing-Vocals bzw das Arrangement derselben verantwortlich. Er selbst bezeichnete seine Stimme als sein eigentliches Hauptinstrument. Durch Schlagzeug- und Gesangsstunden hat er das Musizieren quasi von der Pieke auf gelernt, was ihm in der Band sehr zu Gute kam. Er war mit seinem kleinen, privaten Tonstudio das technische Rückgrat der Band, und betätigte sich auch nebenbei als Produzent. Kurz nach Erscheinen des 5. Studioalbums 2010, entschied er sich dafür seine Solokarriere mit seiner eigenen Band zu forcieren, weshalb sein Engagement bei Lordi mit sofortiger Wirkung beendet wurde.

     
     
 

Foto: Anthalerero Majere


 

letztes Update: Februar 2015

(c) Anthalerero Majere 2003 - 2015